Lesen Sie einen Produkttest der erfolgreichsten Eismaschine

Eismaschine Test 2014 – Der ultimative Testbericht

Erfahre welche die beste Eismaschine 2014 ist. Der folgende Testbericht stellt die erfolgreichste Speiseeismaschine vor. Jetzt lesen!

Der Eismaschine Test

Eismaschine Test

Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich mit meiner Familie als Kind früher immer selbstgemachtes Eis gegessen habe. Die Eisrezepte waren echt sehr lecker und mein Lieblingsrezept war das Erdbeereisrezept. Ich habe es geliebt! Das Tolle an einem eigenen Gerät ist, dass man soviel Eis essen kann wie man möchte und man kann auch immer flexibel neue Rezepturen ausprobieren und kreieren. Eiscreme selber machen mit einer Eismaschine ist nicht nur preisgünstig sondern auch sehr lecker. Während ich in einem Eiscafé ein halbes Vermögen für den Heißhunger meiner Familie bezahlt hätte konnte ich so sehr günstig große Mengen an leckerem Eis herstellen. Auch und besonders Familien mit mehreren Kindern können finanziell von einer solchen Anschaffung profitieren.

Letzten Jahr an einem heißen Sommertag musste ich wieder einmal an meine schöne Kindheitserinnerung, vom Essen von köstlichem selbstgemachten Eis mit der ganzen Familie, denken. Da packte mich auch schon der Heißhunger und ich fragte mich: „Hey wieso schaffe ich meiner Familie und mir nicht auch einfach eine eigene Eismaschine an?“ Schon war ich im Internet am surfen und schaute mir verschiedene Geräte an und musste feststellen, dass die Auswahl sehr groß und unübersichtlich war. Mit viel Recherche habe ich dann aber ein passendes Model gefunden, welches das beste Preisleistungsverhältniss hat. Ich bin mit der Speiseeismaschine sehr zufrieden vor allem, da sie eines der günstigeren Modelle war. In den folgenden Zeilen werde ich euch mein Gerät in meinem persönlichen Eismaschine Test vorstellen.

 

Um welche Speiseeismaschine handelt es sich?

Es handelt sich um die Krups G VS2 41 Eismaschine von Krups, welche Testsieger des Testmagazines (Heft 5/2010) geworden ist. Sie ist perfekt zum selber Eis machen für die Familie und Freunde. Die meisten Menschen, die ich auf einmal bewirtet habe, waren 5 Personen und jeder hat mehr als genug Eis bekommen. Das Fassungsvermögen der Maschine beträgt 1,6 Kilogramm, also kann man sich leicht ausrechnen wie groß die Portionen für jede einzelne Person sein können. Da ich sehr zufrieden mit dieser Anschaffung war, habe ich dann auch diesen Testbericht geschrieben.

Was lässt sich alles zubereiten?

Eismaschine EisMit dieser Eiscrememaschine kann man Eiscreme, gefrorenen Joghurt und Sorbets zubereiten. Die Anzahl der Rezepte, die man für jede einzelne der Speisen benutzen kann ist unendlich groß! Auch noch ein Jahr nachdem ich angefangen habe Eis selber zu machen finde ich immer wieder neue Rezepte die ich ausprobieren will. Durch die große Vielzahl der verschiedenen Rezepte, habe ich auch immer wieder großen Spaß daran meine eigene Eiscreme herzustellen, da es immer ein tolles Gefühl ist eine neue Eissorte auszuprobieren. Ich habe auch schon viele Eissorten selbst erfunden, was übrigens ein tolles Gefühl ist! Es waren zwar auch ein paar erfundene Eissorten dabei, die ich nicht nochmal machen würde aber einige meiner absoluten Lieblingssorten habe ich so selbst entdeckt.

Einige Produktdetails:

  • Die Speiseeismaschine hat wie schon erwähnt einen Gefrierbehälter mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 1,6 Liter. Wichtig: Es wird empfohlen nur 1 Liter/Kilogramm an Zutaten zur Eisherstellung zu benutzen, da sich das Volumen im Gerät durch die Kälte vergrößern wird!
  • Das Gerät hat eine übersichtliche LCD Überwachungsanzeige, mit der man den Status der Eisherstellung gut überblicken kann. Der Gefriervorgang vom Speiseeis wird durch die digitale Anzeige stets kontrolliert.
  • Bei dem Kauf erhält man einen Gefrierbehälter (so kann man hergestellte Eiscreme bei Bedarf auch Einfrieren und aufbewahren).
  • Im Zubehört mit enthalten sind ein Eisschaber, ein Rührarm sowie 2 Deckel. Auch wichtig finde ich, dass diese Spülmaschinenfest sind, wodurch die Reinigung denkbar leicht ist.
  • Die Leistung von 6 Watt sorgt für eine sehr stromsparenden Anwendung, welche die Konkurrenz so nicht zu bieten hat.
  • Mit einem Gewicht von 3,8 Kilogramm ist das Gerät sehr flexibel einsetzbar.
  • Die Maße vom Gerät sind: Länge 28 cm, Breite: 21,5 cm und Höhe 21,5 cm. Sie ähnelt von der Größe und dem Gewicht also in etwa einer Friteuse.

 

Nützliche Dinge:

Die Eiscrememaschine hat zwei Dinge, die ich besonders an ihr schätze:

1. Das Gerät verfügt über eine Automatikabschaltung mit akustischem Signal. So kann man sich während der Zubereitung vom Eis anderen Dingen widmen. Durch das akustische Signal wird einem dann Bescheid gegeben, wann die Eiscreme servierbereit ist.

2. Praktischerweise gibt es im Deckel der Speiseeismaschine eine Öffnung. Die Öffnung ermöglicht es dem Benutzer sogar während der Zubereitung noch Zutaten hinzuzufügen. So kann man vor allem, wenn man neue Rezepte selber kreiert ohne Problem auch während der Eisherstellung spontan noch etwas an der Rezeptur verändern. Ich persönlich habe diese Möglichkeit schon vielfach in Anspruch genommen.

So wird das Eis hergestellt!

1. Man bereitet die gewünschte Eismischung zu (gute Rezepte findet man übrigens auch in der Bedienungsanleitung der Speiseeismaschine). Wichtig hierbei ist, dass man wie schon gesagt maximal 1 Liter Zutaten für die Eiscreme benutzt bzw. 1 Kilogramm an Zutaten für Sorbets da sich das Volumen im Gerät durch die Kälte vergrößern wird.

2. Hat man die gewünschte Zutaten gemischt schaltet man die Maschine ein und gibt die Zutaten durch die Öffnung zum Einfüllen hinzu. Die LCD Überwachungsanzeige schaltet sich mit dem Einschalten des Gerätes ebenfalls ein.

3. Das war es auch schon! Toll nicht? Der gesamte restliche Vorgang zum herstellen vom Speiseeis und Sorbet wird von dem Gerät automatisch ausgeführt.

4. Ihnen wird durch ein akustisches Signal bescheid gegeben, wenn das Eis und Sorbet fertig ist.

Nun heißt es genießen! Lasst euch euer erstes selbstgemachtes Eis schmecken und kostet es voll aus. Wie man sehen kann, ist der ganze Vorgang der eigenen Eisherstellung denkbar einfach, was ich an diesem Gerät so schätze.

 

Meinungen anderer Käufer:

In über dreihundert Bewertungen hat diese Gerät auf Amazon eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 von 5 möglichen Sternen bekommen. Ein Absoluter Topwert!

Sie können weitere Meinungen von Käufern lesen, indem Sie hier klicken.

Wo ist die Krups G VS2 41 Speiseeismaschine erhältlich?

Die Krups G VS2 41 Speiseeismaschine kann man aktuell noch mit einem großen Rabatt hier erhalten. Momentan wird auch eine kostenlose Lieferung angeboten.

 

Das war mein Eismaschine Test, ich hoffe er hat Ihnen weiter geholfen und gefallen und ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Eis selber machen!

3 Responses to “Eismaschine Test 2014 – Der ultimative Testbericht”

  1. Nadine sagt:

    Super Gerät!
    Habe mir das Gerät, wie meine beiden besten Freundinnen, vor 12 Tagen bestellt und das Eis schmeckt echt super lecker!

    Holt es euch!

  2. Mareike sagt:

    Toller Produkttest!
    Viele lieben Dank für den Eismaschine Test!
    Ich selbst habe mich für die Eismaschine von Krups entschieden und habe sie seit ein paar Tagen.
    Heute zu Heiligabend wird sie das erste mal für die ganze Verwandschaft benutzt! Meine Kinder sind bereits begeistert von Mamas selbstgemachten Eis.

    Ich kann es jedem Eisliebhaber nur empfehlen!

  3. HoneyKasia sagt:

    Top Eismaschine!
    Bin selber zufriedener Käufer und kann diese Speiseeismaschine empfehlen. Das Preisleistungsverhältnis ist unschlagbar, da das Gerät momentan noch reduziert ist!

    Am besten schmecken mir aber immer noch die klassischen Eissorten wie Erdbeereis und Schokoladeneis!

    Eis selber machen ist auf jeden fall eine tolle Sache!
    Danke für Ihren Erfahrungsbericht.

    mfg
    Kasia

Leave a Reply

 

↑ zurück nach oben