Eismaschine Test – die besten Eismaschinen im Vergleich!

Die meisten Menschen lieben Speiseeis, dabei ist es vollkommen egal, ob es Winter oder Sommer ist. Mithilfe einer Eismaschine kann man diese leckere Köstlichkeit einfach zu Hause selbst zubereiten und muss nicht erst in die nächste Eisdiele fahren, wenn die Lust auf Eis kommt.

Eismaschine Test 2018 – die besten Eismaschinen im Vergleich!

Eismaschine Emma 1,5 L mit selbstkühlendem Kompressor

In nur ca. 30 Minuten zaubert diese Eismaschine bis zu 1,5 Liter cremiges Eis, Sorbet, Parfait, Softeis oder Frozen Yoghurt. Dank des integrierten Kompressors muss die Eismaschine nicht vorgekühlt werden, da sie Eis bis zum Gefrierbereich von -35 Grad herstellt. Das fertige Eis wird bis zu 1 Stunde kühl gehalten. Während des Rührvorgangs können weitere Zutaten hinzugegeben werden.

Angebot
Eismaschine Emma 1,5 L mit selbstkühlendem Kompressor 150 Watt von Springlane Kitchen Ice-Cream-Maker aus Edelstahl mit Abschaltautomatik, entnehmbarem Eisbehälter, Antihaftversiegelung & LCD Display
  • PERFEKTE ERGEBNISSE - In nur 30 Minuten zaubert die selbstkühlende Eismaschine ohne Vorgefrieren 1,5 L cremiges Speiseeis oder auch Sorbet, Parfait, Softeis und sogar Frozen Yoghurt.
  • LEISTUNGSSTARK - Durch den integrierten Kompressor und die 150 Watt Kühlleistung kommt Emma ganz ohne Vorkühlen aus und bereitet Eis im Gefrierbereich bis zu -35 Grad zu.
  • TIMING - Dank der Kühlfunktion wird Ihr Eis nach der Zubereitung bis zu 1 Stunde kalt gehalten. Durch den einstellbaren Timer zur minutengenauen Programmierung und das digitales Display zur Anzeige der Restlaufzeit behalten Sie ihr Eis im Blick.
  • EINFACH & SICHER - Der durch Intertek GS geprüfte Eiscreme-Maker besitzt eine praktische Deckelöffnung zur Zugabe von Zutaten während des Rührvorgangs. Zur einfachen Reinigung lässt sich der Eisbehälter aus eloxiertem Aluminium und das Rührteil entnehmen.
  • LIEFERUMFANG - Der Lieferumfang umfasst die Eismaschine mit Eisbehälter, Rührteil, Deckel mit Einfüllöffnung, Messbecher und Spatel und ein Rezeptheft mit vielen Eisideen.

Krups G VS2 41 Perfect Mix 9000 Eismaschine Venise

Der Gefrierbehälter der Eismaschine hat ein Fassungsvermögen von 1,6 Litern. Die LCD Anzeige informiert jederzeit über die Zubereitung. Der Gefrierbehälter muss vor der Nutzung im Tiefkühlgerät gefroren werden. Nach der Nutzung lässt sich die Eismaschine spielend leicht reinigen.

Angebot
Krups GVS241 Perfect Mix 9000 Eismaschine, 1,6L Fassungsvermögen
  • Gefrierbehälter mit 1,6 l Fassungsvermögen
  • LCD Überwachungsanzeige der Zubereitung
  • Deckel, Rührarm und Eisschaber sind spülmaschinenfest
  • Zusätzlicher Aufbewahrungsdeckel und Eisschaber; kostenlose Rezeptideen
  • Leistung: 6 Watt

WMF KÜCHENminis Eismaschine 3-in-1

Mit der Eismaschine kann sowohl Frozen Yoghurt wie auch Sorbet und Eiscreme hergestellt werden. Der Behälter hat ein Fassungsvermögen von 300 ml. Der Behälter muss vor der Nutzung im Tiefkühlgerät vorgekühlt werden. Die Eismaschine stellt Eis für 1 -2 Portionen her.

Angebot
WMF 0416450011 Küchenminis 3-in-1 Speiseeismaschine, cromargan matt/silber, 300 ml
  • Inhalt: 1x Eismaschine (18 x 16 cm, 12 W) mit Gefrierbehälter (Höhe 11,5 cm, Breite 14,5 cm, 300 ml), Deckel für Gefrierbehälter, Eislöffel - Artikelnummer: 0416450011
  • Platzsparende 3in1 Eismaschine für die schnelle Zubereitung von Frozen Yoghurt, Sorbet und Eiscreme
  • 300 ml Gefrierbehälter aus Edelstahl mit Deckel für eine praktische Aufbewahrung im Gefrierschrank
  • LC-Display mit Countdown-Funktion

Unold 48845 Eismaschine Gusto 2 L mit digitalem Timer

Die großvolumige Eismaschine stellt bis zu 2 Liter Eis her. Mit dem digitalen Timer kann man die Eisherstellung minutengenau programmieren. Dank des selbstkühlenden Kompressors ist ein Vorkühlen des Behälters nicht nötig. Während des Rührvorgangs können weitere Zutaten durch die Deckelöffnung zugegeben werden. Der robuste Motor ist auch für den Dauerbetrieb geeignet. Nach der Nutzung kann der Edelstahlbehälter zur leichten Reinigung entfernt werden.

Angebot
Unold 48845 Eismaschine Gusto 2 L mit digitalem Timer
  • 2 Liter Volumen für Eiscreme
  • Digitaler Timer für minutengenau programmierung
  • Selbstkühlender Kompressor (bis -35°), somit kein Vorgefrieren mehr nötig
  • Elegantes und robustes Edelstahlgehäuse
  • Deckelöffnung zum Zufügen von Zutaten

Was kann eine Eismaschine?

Mit einer Eismaschine kann man mit wenigen Zutaten sein Lieblingseis zu Hause selbst herstellen. Vor dem Kauf sollte man sich allerdings über einige Grundsätzlichkeiten klar werden. Es gibt Eismaschinen mit einem Kühlsystem und auch welche, die ohne arbeiten. Eine große Öffnung an der Eismaschine kann von Vorteil sein, wenn man während der Zubereitung weitere Zutaten hinzufügen möchte. Auf dem Markt gibt es jedoch auch Eismaschinen, die keine Einfüllöffnung haben. Hier muss man die Maschine immer stoppen, den Deckel öffnen, um weitere Zutaten zugeben zu können. Mit solchen Maschinen können dann nur sehr schwer bis gar nicht Fruchteissorten mit frischem Obst oder auch mit Cookies hergestellt werden, da diese immer erst gegen Ende des Gefrierprozesses zugegeben werden.

Kühldauer einer Eismaschine

Entscheidet man sich beim Kauf einer Eismaschine für ein Modell ohne Kompressor, sondern nur mit einem Kühlakku, gilt zu bedenken, dass der Behälter vor der Zubereitung des Eises komplett durchgefroren sein muss. Bei einigen Modellen kann das Durchfrieren des Behälters bis zu 24 Stunden dauern. Somit ist dem spontanen Eisgenuss natürlich ein Riegel vorgesetzt. Beim Vorkühlen des Behälters kommt es auch immer auf die Größe an, denn für einen 1-Liter Behälter braucht man im Tiefkühlgerät schon ein gewisses Volumen. Aus diesem Grund sind die meisten Eismaschinen ohne Kompressor auch nur für kleine Eismengen geeignet. Somit kann für die größere Familie oder für eine Feierlichkeit nicht spontan Eis hergestellt werden.

Die Funktionsweise einer Eismaschine

Sehr praktisch sind hier die Modelle der Eismaschinen, bei denen im Vorfeld nur die Zutaten gekühlt sein müssen. Die Eismaschine wird dann nur an den Strom angeschlossen. Die Zutaten kommen in den Behälter, indem sich ein Rührarm befindet, der die Eismasse permanent in Bewegung hält, damit es nicht zur Bildung von Eiskristallen kommt. Das Eis wird so schön cremig. In der Regel besteht der Rührarm nicht aus Edelstahl, sondern viel mehr aus Plastik. Gleiches gilt dann auch für das Zubehör. Bei der Entnahme des Eises sollte man ebenfalls darauf Achten nur Gegenstände aus Plastik zu verwenden, damit der Behälter nicht zerkratzt wird.

Bei den Modellen, die einen Behälter haben, der vorgekühlt werden muss, befindet sich im doppelwandigen Material eine Flüssigkeit, die bei Kälte gefriert und somit das Eis kühlt. Vor der Nutzung eines solchen Behälters muss immer überprüft werden, ob er komplett durchgefroren ist. Ist dies nicht der Fall, dann muss er weitergekühlt werden.

Vor- und Nachteile einer Eismaschine

Folgende Vor- und Nachteile gibt es bei der Maschine für Eisherstellung:

Vorteile

  • Im Handumdrehen cremiges Eis
  • Man kennt die Zutaten und Inhaltsstoffe
  • Jeder Zeit frisches Eis
  • Eis ohne Vorkühlen nur mit einer Kompressor Eismaschine
  • Kreative Eiskreationen nach eigenem Geschmack

Nachteile

  • Kompressor Eismaschinen sind relativ teuer
  • Selbst gemachtes Eis je nach Zutaten sehr teuer – bis zu 2 Euro pro Kugel
  • Bei vorgekühlten Behältern lange Wartezeit – 8 – 24 Stunden

Welches Eis kann hergestellt werden?

Bei den meisten Eismaschinen mit einem Kühlakku handelt es sich um Modelle, die Softeis herstellen. Dies Informationen erhält man aus der Betriebsanleitung. Hat man eine Softeismaschine, dann sollte man wissen, dass man das Eis in der Waffeltüte nicht auftürmen kann, wie man es vom Eisverkäufer kennt. Dafür benötigt man eine spezielle Maschine. Man bekommt mit einem solchen Modell cremiges Softeis zum Löffeln.

Rezept für leckeres Eis aus der Maschine

Für 0,5 Liter Eis benötigt man 200 ml Milch, 300 ml Sahne, 1 Vanilleschote und 50 Gramm Zucker. Zuerst muss die Milch erwärmt werden, damit sich der Zucker auflösen kann. Danach wird die Sahne dazugekippt und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote untergerührt. Die Mischung muss nun abkühlen, bevor man sie in den Behälter der Eismaschine füllt. Danach wird die Eismaschine mit dem jeweiligen Programm gestartet.

Die Reinigung der Eismaschine

Am besten sind Eismaschinen, die sich einfach und schnell per Hand reinigen lassen. Es gibt keine Modelle, die sich im Geschirrspüler reinigen lassen, dies ist jedoch auch nicht vonnöten, denn die einzelnen Teile lassen sich ganz einfach reinigen.

Weitere Eismaschinen auf Amazon.de:

Unbedingt zu beachten

Nutzt man eine Eismaschine mit einem Kompressor, dann muss diese vor der Zubereitung des Eises für mindestens 2 Stunden ruhig stehen. Die Flüssigkeit im Kompressor muss sich setzen, denn sonst kann es zu Schäden an der Maschine kommen.